DOMMER

Vier Fragen zu aufblasbaren Torbögen

Posted by Christian Billmann on May 3, 2019 2:01:21 PM
Christian Billmann

Airmachine-aufblasbarer-Torbogen-ZielbogenZugegeben, aufblasbare Werbemittel sind nicht wirklich neu. Viele kennen zum Beispiel den Tiger oder die gelbe Ente auf Tankstellendächern schon aus Kindertagen. Heute werden aufblasbare Produktnachbildungen, Zelte, Möbel und unzählige Projekte für Indoor- und Outdoor-Einsätze produziert. Eines der am häufigsten verwendeten „Inflatables“ sind aber aufblasbare Torbogen. Für alle, die sich mit diesem Produkt etwas näher befassen möchten, haben wir das Wieso, Weshalb, Warum nach bester Sesamstraße-Manier zusammengefasst.

Was genau fange ich denn mit einem aufblasbaren Torbogen an?

Bei großen Sportevents wie Marathonläufen und Radrennen oder auch bei den immer beliebter werdenden Extrem- und Hindernisläufen ist ein aufblasbarer Torbogen ein fester Bestandteil jeder Veranstaltung. Außerdem werden aufblasbare Torbogen immer öfter als Eingangsbereich vor Clubs oder bei Musikfestivals eingesetzt.
Aber auch in Innenbereichen vom Messestand bis zum Motocross-Event werden die aufblasbaren Torbogen gerne als Eyecatcher verwendet. Hier hat ein aufblasbarer Werbebogen ohne Gebläse entscheidende Vorteile, aber dazu später mehr.

Warum sollte ich bei einer Veranstaltung einen Torbogen aufstellen?

BOSCH_aufblasbar-Torbogen-AirmachineGanz einfach – ein aufblasbarer Torbogen markiert Start und Ziel oder einen Eingang und ist schon von Weitem sichtbar. Fotografen, Kamerateams und Journalisten nutzen die Torbogen gerne für stimmungsvolle Kameraschwenks, dynamische Pressefotos und passende Hintergrundmotive für Interviews und Berichte.
Mit einem Torbogen erhalten Sie also ohne weitere Kosten zusätzliche Medienpräsenz und können so Ihre Marke weit über den eigentlichen Einsatzort hinaus gut in Szene setzen.
Denken Sie also schon bei der Gestaltung des Werbebogens daran, ihr Logo möglichst aus allen Blickwinkeln gut lesbar auf dem Torbogen zu platzieren.

Was gibt es bei der Größen-Auswahl des Bogens zu beachten?

Die Auswahl der Größe steht und fällt natürlich mit dem Aufstellungsort des aufblasbaren Torbogens. Vor allem, wenn er im Innenraum eingesetzt wird, ist die Deckenhöhe des Veranstaltungsortes ein limitierender Faktor. Ein über fünf Meter hoher Werbebogen wird zu einem echten Problem, wenn man nur vier Meter Deckenhöhe hat.
Der Ansatz „Größer ist immer besser“ kann also böse nach hinten losgehen, wenn man die Rahmenbedingungen nicht vorher checkt. Bei vielen Messe- und Veranstaltungshallen sind Objekte über fünf Meter Höhe auch genehmigungspflichtig.
Wird der aufblasbare Bogen als Eingangstor bei Events genutzt, kann ein zu großer Bogen auch überdimensioniert wirken. Für diese Zwecke bieten sich kleinere aufblasbare Torbogen mit Breiten um die vier Meter und einer Höhe von knapp drei Metern an.


Airmachine-Torbogen-aufblasbar-DommerStart und Zielbogen sollen meistens eine komplette Straße überspannen. Für diese Zwecke bieten sich aufblasbare Torbogen mit Breiten von sieben bis zwölf Metern an.
Was man bei großen Events und Werbebogen, die über die Straße gehen, unbedingt beachten sollte, ist, dass der aufblasbare Bogen in jedem Fall mindestens fünf Meter hoch ist. So ist sichergestellt, dass bei einem Notfall, den man bei der Eventplanung immer im Hinterkopf haben sollte, die Einsatzfahrzeuge ungehindert unter dem aufblasbaren Bogen durchfahren können.

Werbebogen mit oder ohne Gebläse?

Klassische Werbebogen wurden in der Vergangenheit meistens mit Gebläsen betrieben, die permanent laufen müssen. Auch wenn bei den aufblasbaren Bogen geräuscharme Einbaugebläse zum Einsatz kommen, ist das konstante Geräusch immer zu hören.
Gerade, wenn man mit Kunden im Gespräch ist oder Interviews direkt am Werbebogen führt, empfinden viele das Geräusch als störend.

Durch die Verwendung robuster Materialien, sicherer Ventile und spezieller Überdruck-Ventile ist es möglich, extrem haltbare, aufblasbare Torbogen zu produzieren. Diese Art von Torbögen hat eine luftdichte Innenhülle und wir von einer bedruckten und jederzeit austauschbaren Hülle ummantelt. Einmal aufgeblasen halten die Torbogen tagelang ohne bemerkbaren Druckverlust.
Ein weiterer Vorteil der pneumatischen Torbogen ohne Gebläse ist, dass diese eben kein störendes Dauergebläse und somit auch keinen Stromanschluss am Aufstellungsort benötigen.

Torbogen-oakley-dommerDie aufblasbaren Torbogen haben fest definierte Standardgrößen, es entfallen also die nicht zu unterschätzenden Entwicklungskosten für einen individuellen Torbogen und die Produktionszeit verkürzt sich. Das macht sich am Preis bemerkbar. Aufblasbare Torbogen sind dadurch schon mit kleinem Budget zu realisieren.

Wenn man also keine absolut einzigartige Idee für die Form und Ausführung eines Torbogens hat, der individuell auf die Vorstellung des Kunden zugeschnitten wird, überwiegen die Vorteile eines pneumatischen Start/Ziel-Bogens ohne Dauergebläse.

Jetzt Checkliste downloaden

Topics: Insider, messe, aufblasbare Werbemittel, tipps, events

Lösungen - Der DOMMER Blog

Hier dreht es sich mal nicht ausschließlich um unsere Produkte, sondern wir geben Ihnen Tipps, Tricks und Erfahrungen zu ganz unterschiedlichen Themen:

Kostenlose PDF-Checkliste zum download

Subscribe Here!

Recent Posts